Informationen zum Coronavirus (COVID-19)

Wichtige Hinweise
Stand: 21.10.2020 – 10:02 Uhr

Aufgrund des aktuell sehr hohen Anrufaufkommens möchten wir Sie bitten, uns bei Rückfragen zu Ihrer Buchung primär per E-Mail unter Angabe Ihrer Buchungsnummer zu kontaktieren. Gerne können Sie hierzu einfach auf die per E-Mail übersandte Buchungsbestätigung antworten.

Bitte beachten Sie, dass wir trotz sorgfältiger Recherche keine Gewähr für die Aktualität und Korrektheit der hier dargestellten Informationen geben können. Es gilt die jeweils aktuell gültige Verordnung des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Bei Ostseedomicile ist uns die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste von größter Bedeutung. Selbstverständlich ist unser Reinigungsteam für die aktuelle Lage sensibilisiert und achtet verstärkt auf die intensive Reinigung der Ferienunterkünfte.

Bezüglich der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19), möchten wir Ihnen hier aktuelle Informationen geben:

  • Die Landesregierung hat am 20.10.20 die Regeln für Reisen aus Risikogebieten korrigiert. Sie treten ab dem 21.10.20 in Kraft. Die Einreise nach und der Aufenthalt zu touristischen Zwecken (= Urlaubsreisen) in Mecklenburg-Vorpommern ist gestattet.
  • Erfolgt die Anreise aus einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt, die laut RKI als Risikogebiet eingestuft ist, wird die Anreise verwehrt, wenn die Reisenden Symptome einer Coronaerkrankung aufweisen bzw. Gäste mit Symptomen müssen sich unverzüglich in häusliche Quarantäne begeben. Zusätzlich ist von Reisenden aus Risikogebieten der Nachweis für die verbindliche Buchung für eine Übernachtung in einem Beherbergungsbetrieb zu erbringen. Ein Coronatest ist nicht erforderlich.
  • Sofern keine Symptome einer Coronaerkrankung vorliegen, können Sie also anreisen.
    Reisende, die sich innerhalb von 14 Tagen vor der Einreise nach Mecklenburg-Vorpommern zu einem beliebigen Zeitpunkt in einem Risikogebiet im Ausland aufgehalten haben, greift die Quarantäneverordnung des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Gäste müssen sich unverzüglich für 14 Tage in häusliche Quarantäne begeben.

Die Risikogebiete werden durch das Bundesministerium für Gesundheit, das Auswärtige Amt und das Bundeministerium des Innern, für Bau und Heimat eingestuften und vom Robert Koch-Institut veröffentlicht. Die hier genannten Gebiete gelten als besonders betroffene Gebiete im Sinne der Corona-Landesverordnung von Meckelenbuzrg-Vorpommern.

Das Land Mecklenburg-Vorpommern stellt hier wichtige Informationen sowie die jeweils gültigen Verordnungen zum Coronavirus bereit. Bitte informieren Sie sich vor Reiseantritt auch direkt bei den zuständigen Behörden, ob für Sie ggf. Einschränkungen aufgrund der aktuellen Lage bestehen.

Der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern stellt unter www.auf-nach-mv.de/informationen-coronavirus ebenfalls ausführliche Informationen rund um einen touristischen Aufenthalt in Mecklenburg-Vorpommern zusammen.

Kostenfreie Stornierung bei Beherbergungsverbot

Sollte es in der Zukunft wieder ein Beherbergungsverbot bzw. Vermietungsverbot für Ihren gebuchten Reisezeitraum für Rügen bzw. Usedom geben, können Sie Ihre Buchung selbstverständlich kostenlos umbuchen oder stornieren. Die bereits gezahlten Beträge werden erstattet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns an der Ostsee.

Ostseedomicile.de wird ab 16 Uhr gewartet. Bitte beenden Sie alle Vorgänge bis dahin.